Health Claims Vitamine

Gesundheitsbezogene Aussagen laut der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA): 

Gemäß Verordnung (EU) Nr. 432/2012

 

Vitamin A

  • einem normalen Eisen-Stoffwechsel.
  • der Erhaltung normaler Schleimhäute.
  • der Erhaltung normaler Haut.
  • der Erhaltung normaler Sehkraft.
  • einer normalen Funktion des Immunsystems.

Vitamin A hat eine Funktion bei der Zellspezialisierung.

 

Vitamin B1 (Thiamin)

  • einem normalen Energiestoffwechsel.
  • einer normalen Funktion des Nervensystems.
  • einer normalen psychischen Funktion.
  • einer normalen Herzfunktion.

Vitamin B2 (Riboflavin)

  • einem normalen Energiestoffwechsel.
  • einer normalen Funktion des Nervensystems.
  • der Erhaltung normaler Schleimhäute.
  • der Erhaltung normaler roter Blutkörperchen.
  • der Erhaltung normaler Haut.
  • der Erhaltung normaler Sehkraft.
  • einem normalen Eisenstoffwechsel.
  • dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung.

Vitamin B3 (Niacin)

  • einem normalen Energiestoffwechsel.
  • einer normalen Funktion des Nervensystems.
  • einer normalen psychischen Funktion.
  • der Erhaltung normaler Schleimhäute.
  • der Erhaltung normaler Haut.
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung


Vitamin B4 (Cholin)

  • einem normalen Homocystein-Stoffwechsel (mindestens 82,5 mg pro 100 g bzw. Portion).
  • einem normalen Fettstoffwechsel (mindestens 82,5 mg pro 100 g bzw. Portion).
  • der Erhaltung einer normalen Leberfunktion (mindestens 82,5 mg pro Lebensmittel).

Vitamin B5 (Pantothensäure)

  • einem normalen Energiestoffwechsel.
  • einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern.
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung.
  • einer normalen geistigen Leistung.

Vitamin B6 (Sammelbezeichnung)

  • einer normalen Cysteinsynthese.
  • einer normalen Funktion des Nervensystems.
  • einem normalen Energiestoffwechsel.
  • einem normalen Homocystein-Stoffwechsel.
  • einem normalen Eiweiß- und Glykogenstoffwechsel.
  • einer normalen psychischen Funktion.
  • einer normalen Bildung roter Blutkörperchen.
  • einer normalen Funktion des Immunsystems.
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung.
  • der Regulierung der Hormontätigkeit.

 

Vitamin B7 (Biotin)

  • einem normalen Energiestoffwechsel.
  • einer normalen Funktion des Nervensystems.
  • einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen.
  • einer normalen psychischen Funktion.
  • der Erhaltung normaler Haare.
  • der Erhaltung normaler Schleimhäute.
  • der Erhaltung normaler Haut.


Vitamin B9 (Folsäure / Folat)

  • dem Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft.
  • einer normalen Aminosäuresynthese.
  • einer normalen Blutbildung.
  • einem normalen Homocystein-Stoffwechsel.
  • einer normalen psychischen Funktion.
  • einer normalen Funktion des Immunsystems.
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung.

Folat hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Vitamin B12 (Cobalamine)

  • einem normalen Energiestoffwechsel.
  • einer normalen Funktion des Nervensystems.
  • einem normalen Homocystein-Stoffwechsel.
  • einer normalen psychischen Funktion.
  • einer normalen Bildung der roten Blutkörperchen.
  • einer normalen Funktion des Immunsystems.
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung.

Vitamin B12 hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Vitamin C

  • der normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensiver körperlicher Betätigung (200 mg Vitamin C pro Tag).
  • einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße.
  • einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen.
  • einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion.
  • einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion des Zahnfleisches.
  • einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut.
  • einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Zähne.
  • einem normalen Energiestoffwechsel.
  • einer normalen Funktion des Nervensystems.
  • einer normalen psychischen Funktion.
  • einer normalen Funktion des Immunsystems.
  • dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung.
  • der Regeneration der reduzierten Form von Vitamin E.

Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme.

 

Vitamin D trägt bei zu …

  • einer normalen Aufnahme / Verwertung von Calcium und Phosphor.
  • einem normalen Calciumspiegel im Blut.
  • der Erhaltung normaler Knochen.
  • der Erhaltung einer normalen Muskelfunktion.
  • der Erhaltung normaler Zähne.
  • einer normalen Funktion des Immunsystems.

Vitamin D hat eine Funktion bei der Zellteilung

 

Vitamin E

  • einem Schutz vor oxidativem Stress.

 

Vitamin K

  • einer normalen Blutgerinnung.
  • der Erhaltung normaler Knochen.